Home / Wartungsfreie Absorber Kühlboxen arbeiten nahezu geräuschfrei

Wartungsfreie Absorber Kühlboxen arbeiten nahezu geräuschfrei

Zuerst müssen wir an dieser Stelle den Begriff der Absorber Kühlbox erklären:

Ähnlich wie dem Kühlschrank bei Ihnen zuhause befindet sich an einer Seite der Kühlbox ein Aggregat, dass in diesem konkreten Fall der Kühlbox über 12 V oder 230 V betrieben wird. Das Gas-Ammoniak Gemisch wird unter Wärmezufuhr im Kocher in gasförmiges Ammoniak und Wasser getrennt. Das Ammoniak verflüssigt sich und gibt dabei Wärme ab. Der Verdampfer verdampft das Ammoniak und die Kühlung entsteht. Vorteile dieser weit verbreiteten Kühlmethode sind die nahezu geräusch- und vibrationslose Anwendung sowie der wartungsfreie Betrieb, da keine Verschleißteile vorhanden sind. Außerdem ist kein Strom nötig für den Betrieb, denn die Absorber Kühlboxen können auch mit Gas betrieben werden.

Wir haben 3 Kühlboxen mit Absorber einem langen und ausführlichen Härtest unterzogen und mit den Kundenbewertungen auf Amazon und im Internet zusammengefügt. Herausgekommen ist die Top 3 der Absorber Kühlboxen:

Der Testsieger ist die Dometic CombiCool RC 2200 EGP (50 mbar). Auf Platz 2 landet die Dometic 9105202819 CombiCool RC 1200 EGP (50 mbar) und den 3. Platz belegt die Tristar KB-7146 Kühlbox 230 Volt / 12 Volt / Gas 50 mbar, 39 L. Wieder gilt für alle drei Kühlboxen, dass sie sehr gute Bewertungspunkte von uns erhalten haben und sich dank überzeugender Leistungen eindeutig von der Masse abheben. Sie haben alle einen besonders hohen Wirkungsgrad und sind absolut dicht, was dem Gasverlust vorbeugt.

Der Testsieger, die Dometic CombiCool RC 2200 EGP (50 mbar)

Dometic CombiCool RC 2200 EGP (50 mbar)
Dometic CombiCool RC 2200 EGP (50 mbar)

Diese tolle CombiCool Kühlbox mit Absorber von Dometic, ehemals Waeco, überzeugt nicht nur durch ihr ansprechendes Äußeres in kühlem Aluminiumdesign. Ganze 41 Liter Fassungsvermögen bieten Platz für Flaschen bis zu 2 Litern und kühlt den gesamten Inhalt im inneren der Absorber Kühlbox auf 30 Grad unter Umgebungstemperatur runter. Dabei arbeitet Sie nahezu komplett geräuschlos. Auch ein Eiswürfelbereiter ist im Lieferumfang enthalten. Die im Leerzustand 14 kg schwere Kühlbox kann an die 12 V oder 230 V Stromversorgung angeschlossen werden, aber auch genauso gut mit Gas betrieben werden. Das handelsübliche Campinggas oder Propangas sind dafür geeignet. Im Gasbetrieb kann die Kühlleistung in drei Stufen unterteilt werden. Der Kunststoffdeckel öffnet nach oben und mit den zwei seitlichen Einfassungen kann die Kühlbox leicht transportiert werden.

Fazit: Besonders für den nächtlichen Einsatz geeignet, da die Kühlbox geräuschlos arbeitet. Kein lästiger Ventilator Lärm mehr. Das große Fassungsvermögen und das coole Design rechtfertigen Platz 1.

 Dometic CombiCool RC 2200 EGP (50 mbar) auf Amazon ansehen

Weiter geht’s mit Platz 2 für die Dometic 9105202819 CombiCool RC 1200 EGP (50 mbar)

Dometic 9105202819 CombiCool RC 1200 EGP
Dometic 9105202819 CombiCool RC 1200 EGP

Auch diese Absorber Kühlbox arbeitet nahezu komplett geräuschfrei und ist dem Aluminium Modell baugleich. Lediglich das Kunststoffgehäuse anstatt dem silbrigen Aluminium muss man bei der Dometic CombiCool RC 1200 hinnehmen. Bei dem gleichen Fassungsvermögen können Sie bei diesem Modell aber nur auf 25 Grad unter Umgebungstemperatur herunterkühlen. Auch dieses Modell arbeitet mit Strom aus dem Zigarettenanzünder oder der normalen Steckdose sowie Gas. Auch hier erhält der Kunde den Eiswürfelbereiter gratis dazu.

Fazit:

nicht ganz so stylish, aber genauso kraftvoll im Einsatz. Robustes Kunststoffgehäuse in grau und mit leistungsstarker Absorbertechnik für nahezu geräuschlosen Einsatz.

Dometic 9105202819 CombiCool RC 1200 EGP (50 mbar) auf Amazon ansehen

Platz 3 geht an die Absorber Kühlbox von Tristar

Tristar KB-7146 Kühlbox
Tristar KB-7146 Kühlbox

Das Modell KB-7146 230 V 12 V Gas 50 mbar bietet ein Volumen von 30 Litern zum Aufbewahren und Kühlen an. Auch 2 Liter Flaschen haben ausreichend Platz im Inneren. Bei Gasbetrieb hilft die Piezo Zündung für schnelles Anschalten. Aber auch mit 12 und 230 V lässt sich die Absorber Kühlbox von Tristar betreiben. Das robuste Kunststoffgehäuse ist in schlichtem Grau gehalten und sieht dennoch sehr edel aus. Der Deckel lässt sich nach oben hin öffnen. Die Frontplatte ist aus Edelstahl und die Absorber Kühltechnik sorgt für Kühlung bis 25 Grad unter der Umgebungstemperatur. Die zwei seitlichen Tragegriffe sind in das Gehäuse integriert. Die Abmessungen sind bei dieser Absorber Kühlbox in unserem Vergleich mit 58 x 53 x 51,5 cm deutlich größer als bei den anderen zwei Modellen, was den dritten Platz rechtfertigt.

Fazit:

Große Kühlbox mit den positiven Features einer Absorber Kühlbox. Edles Design mit Edelstahlplatte vorne, jedoch deutlich größer bei gleichem Volumen als die anderen beiden Absorber Kühlboxen im Test.

Tristar KB-7146 230 V/ 12 V/ Gas 50 mbar auf Amazon ansehen