Home / Elektrische Kühlboxen Test und Vergleich

Elektrische Kühlboxen Test und Vergleich

Eine elektrische Kühlbox besitzt beide Anschlussmöglichkeiten: Sowohl für das Auto als 12 V Stecker für den Zigarettenanzünder als auch als Kabel für 230 V, also die haushaltsübliche Steckdose in Deutschland.

Wir haben für Sie insgesamt 6 Modelle vorausgewählt, wobei wir Ihnen ein Modell schon als Kühlbox fürs Auto ans Herz gelegt haben. Für die Ergebnisse und Beschreibung der Auto Kühlbox Waeco TC-21FL-AC TROPICOOL CLASSIC nutzen Sie bitte den direkten Link HIER! Die anderen 5 Modelle sind der Reihe der Empfehlung nach:

Auch hier wurde unsere Bewertung durch die positiven Kundenstimmen aus Amazon und unser eigenen Erfahrungen praktischen Selbsttest zusammengeführt. Wir haben alle Kühlboxen einem harten Text unter unterschiedlichen Einsatzbedingungen getestet und können Ihnen garantieren, dass Sie mit allen 6 Modellen eine qualitativ sehr hochwertige elektrische Kühlbox zu sehr gutem Preis- /Leistungsverhältnis erwerben.

1.Platz: Die Mobicool W40 elektrische Trolley-Kühlbox

Mobicool W40 Elektrische Kühlbox Unser Testsieger, weil einfach unschlagbar in der praktischen Anwendung als Trolley Kühlbox. Mit Energieeffizienzklasse A++ kühlt die Mobicool W40 bis auf 18 Grad unter Umgebungstemperatur runter und hat ein Fassungsvermögen von 39 Liter. Der klappbare Mulitfunktionsgriff an der Seite der elektrischen Kühlbox und die zwei stabilen Leichtlauf Skaterollen sorgen für den leichten Transport. Der zweigeteilte Deckel mit einer Wölbung auf der Innenseite einer der Hälften bietet schnell und leicht den Zugriff auf die enthaltenen Lebensmittel, ohne dass man die gesamte Kühlbox öffnen muss. Dank der innenliegenden Wölbung passen auch große und breite PET Flaschen hinein. Die warme Luft wird über den Lüfter in der linken Deckelhälfte abgegeben. Die Mobicool WE40 ist mit Ihren drei Anschlüssen 12 V 24 V 230 V in PKW, LKW und Haus anzuschließen. Auch ausgeschaltet bleiben die gelagerten Dinge noch lange kühl. Bei der Nutzung des haushaltsüblichen Stroms kann die Leistung individuell eingestellt werden. Die Kabel verschwinden im Deckelinneren. Mit 8 kg Leergewicht ist die Kühlbox auch an den kleinen Tragegriffen seitlich gut zu tragen.

Fazit:
Volle Punkte bei Transport und Flexibilität. 2 Gitter sorgen für guten Halt und fast 40 Liter Fassungsvermögen reichen für lange Fahrten und mit mehreren Personen. Auch ideal um Sie nachts ins Hotel zu stellen und für Nachschub an kalten Getränken zu sorgen.

Mobicool W40 elektrische Trolley-Kühlbox auf Amazon ansehen

2.Platz: Severin KB 2922 elektrische Kühlbox

Severin Elektrische KühlboxDas Multitalent für kleine und mittlere Touren und Bedürfnisse, der Nachfolger der bekannten Severin KB2921. Die Severin KB2922 kann Kühlen und Heizen und hat ein Fassungsvermögen von 25 Litern. Wegen der starken und effizienten Kühlleistung von kraftvollen 65 W kühlt die elektrische Kühlbox aus dem Hause Severin auf bis zu 20 Grad unter Umgebungstemperatur runter. Beim Heizen können Sie auf 65 Grad warme Luft zurückgreifen. Die zwei bürstenlosen Motoren sind extrem leise und die Kühlbox hat ein sehr leichtes Kunststoffgehäuse. Mit dem Transportgriff wird die Kühlbox auch verriegelt. Die 6 kg schwere Kühlkombi bietet 6 je 1,5 Liter Falschen Platz und kann an die 230 V Steckdose im Haus oder den 12 V Zigarettenanzünder im Auto angeschlossen werden. 2 Leuchten zeigen den Betrieb bei Kühlen und Heizen auf dem Deckel an. Und die Kabel sind schnell im Deckelinneren verstaut. Durch ein fast 2 m langes Steckdosenkabel erreichen Sie große Flexibilität bei der Nutzung der elektrischen Kühlbox von Severin.

Fazit:Eine elektrische Kühlbox der mittleren Größe mit 2 leisen und besonders leistungsstarken Motoren, die zum Kühlen und Heizen genutzt werde können. Flexibilität dank 12 V oder 230 V Anschluss.

Severin KB 2922 elektrische Kühlbox auf Amazon ansehen

3.Platz: Mobicool V26 AC/DC elektrische Kühlbox

Mobicool AC-DC Thermoelektrische KühlboxDer Preis-/Leistungssieger ist die elektrische Kühlbox V26 von Mobicool. Die thermoelektrische Kühlbox mit 12 und 230 Volt Anschluss ist dank der Energieklasse A ein sparsamer Verbraucher. Sie kühlt bis 18 Grad unter der Umgebungstemperatur und hat eine Stehhöhe für 2-Liter-Flaschen und einem gesamten Volumen von ca. 26 Liter. Der Tragegriff hat eine Zweitfunktion als Deckelstütze oder Verriegelung. Die warme Luft wird über den Außen- und Innenlüfter abgegeben. Die elektrische Kühlbox ist für kleine und mittlere Ausflüge gedacht und bietet besonders den großen Flaschen genug Stauraum. Sie ist extrem leicht mit nur 3,7 kg im Leerzustand. Das Gehäuse ist auch hier aus robustem Kunststoff und die Isolierung hält auch nach dem Ausschalten den Inhalt schön kühl.

Fazit: Robust, praktische Größe, gute Kühlleistung. Alles in allem ein sehr gutes Angebot und ein toller Preis.

 Mobicool V26 AC/DC elektrische Kühlbox auf Amazon ansehen

4.Platz: Xcase Thermoelektrische Kühl- und Wärmebox

Mobicool V26 ACDC Thermoelektrische KuelboxDank Trolley Funktion rollen Sie mit der elektrischen Kühl- und Wärmebox von Xcase* wo hin Sie wollen. Die thermoaktive Kühltruhe mit Aktivkühlung hat ein eigenes Thermo-Modul integriert. Sie brauchen keine Kühl-Packs oder Kühlakkus. Das Raumwunder hat ein Fassungsvermögen von 40 Liter und lässt sich auch voll beladen dank zwei stabiler Leichtlaufrollen und dem seitlichen Trolleygriff überall hin ziehen. Und weil es dabei auch mal über einen Stein oder ein Loch in der Wiese gehen kann, ist das Kunststoffgehäuse besonders stabil und robust. Auch 2 Liter Getränkeflaschen passen bequem in die Mulitkühlbox von Xcase. Besonders praktisch ist die Multifunktion der thermoelektrischen Kühlbox: Sie hält den Inhalt dauerhaft und gleichmäßig kühl und kühlt ihn herunter bis auf 15 Grad unter der Umgebungstemperatur oder wärmt ihn bis 45 °C. Über den Zigarettenanzünder im Auto oder der normalen Steckdose bekommt die Box Ihre Energie.

Fazit: Nicht viele Sonderfeatures, aber wegen der tollen Kühl- und Heizfunktion ein gutes Angebot. Die Trolley Funktion erspart das schwere Tragen bei voller Beladung und ist sehr praktisch.

Xcase Thermoelektrische Kühl- und Wärmebox auf Amazon ansehen

5.Platz: Mobicool elektrische Alu-Kühlbox

Mobicool Elektrische Alu KühlboxIn robusten Aluminium und wirklich ansprechendem Design ist die Mobicool Alu-Kühlbox nicht nur für die Augen sehr ansehnlich. Die 39 Liter Fassungsvermögen bieten eine Menge Platz für Speisen und Getränke und werden mit der Energieeffizienzklasse A++ auch nicht zum Stromfresser. Durch den zweigeteilten Deckel der Mobicool Alu-Kühlbox können Sie schnell und unkompliziert auf den Inhalt zurückgreifen und Kühlverluste werden weitestgehend vermieden. 2 Liter Getränkeflaschen machen der Kühlbox von Mobicool keine Probleme und dank der starken Kühlleistung bleibt auch nach der Trennung von der Stromquelle alles lange kalt. Sie kühlt bis 20 Grad unter der Umgebungstemperatur alles für die nächste Grillparty runter und die zwei Tragegriffe erleichtern den Transport alleine oder zu zweit. Die Kabel für die 12 und 230 V Anschlüsse lassen sich im Deckelfach verstauen, gleich neben dem leisten Außenlüfter. Das Aluminiumgehäuse ist robust und unzerbrechlich und sein cooles Design passt einfach hervorragend zu einer Kühlbox.

Fazit: Stylische Kühlbox in tollem Alu-Design mit 2 herausnehmbaren Innengittern. Starke Kühlleistung und bietet Platz für große Flaschen. Für kleine bis mittlere Ausflüge geeignet, setzt aber eher doch auf die Optik.

Mobicool elektrische Alu-Kühlbox auf Amazon ansehen